Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    littlex3

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback



http://myblog.de/ikeepmyself

Gratis bloggen bei
myblog.de





Einstellungssache

Mir ist aufgefallen das wenn man gerne hätte das es einem gut geht, dann geht es einem auch gut.. man kann die Probleme die man hat dann besser und leichter verdrängen, vergessen.

Wenn man aber mit der Einstellung "Mir geht s eh Schrott lasst mich alle in Ruhe" durchs Leben geht dann hat man keine Chance diese Laune wieder los zu werden, da man lieber in Selbstmittleid badet anstatt sich aufmuntern zu lassen oder ablenken zu lassen. Man rennt einfach unglücklicher durchs Leben wenn man seine Probleme nicht acceptiert.

Ich werde meine "Probleme" acceptieren, jammern bringt mir ja doch nichts außer das auch andere meine Laune bekommen. Wer weiß, vielleicht vergesse ich so teilweise auch ganz was alles falsch, bzw schief läuft. Ich bin sicher das ich das alles hin bekomme, immerhin habe ich Freunde die mich unterstützen.

 

Liebe Grüße

11.1.10 17:58


Werbung


Ein Tag

Erstaunlich was alles an einem Tag passieren kann und das obwohl man bis 12 Uhr am schlafen ist.

Eigentlich dachte ich das ich heute gar nichts schaffen kann weil ich wie erwähnt erst um kurz nach 12 aufgestanden war. Doch ich habe so viel erlebt heute, das habe ich die ganze letzte Woche nicht geschafft.

Das zeigt mal wieder wie relativ auch die Zeit ist - mal schafft man nichts und dann passiert an einem Tag so vieles das genaugenommen hinterher alles anders ist. Es ist erschreckend. Beängstigend. Und auch aufmunternd weil man sich immer vor Augen halten kann - ein einziger Tag - eine einzige Stunde kann alles änder. Wenn es einem schlecht geht sollte man sich das vor Augen halten! Aber auch wenn es jemandem super geht sollte er es sich immer vor Augen halten denn man sollte jedes Glück der Welt irgendwie nicht für selbstverständlich nehmen. Es sollte selbstverständlich sein das es einem gut geht aber das alles so läuft wie man es will das ist nicht selbstverständlich. Wenn man etwas dafür tut ist es okay. Aber wer denkt es kommt alles von selber sollte immer im Hinterkopf haben - eine Stunde kann alles verändern - und wenn ich nichts dafür mache das alles "Perfekt" bleibt - dann ändert sich vermutlich auch alles.. und das schneller als mir lieb ist.

 

Liebe Grüße

9.1.10 20:18


Erster Eintrag

Hay

Also, das mein erster Eintrag in dem Blog und ich hab keine Ahnung was ich schreiben soll, also erzähl ich erstmal was über mich. 

Ich bin ein ziemlich beklopptes Mädchen das immerzu versucht spaß zu haben.. leider klappt das nicht immer wie ich es gerne hätte! Die Anzahl meiner Frunde ist auch nicht gerade hoch, da ich meine Meinung immer sage. Ich weiß zwar wann es unangebracht ist aber wenn ich auch nur halbwegs damit durchkommen könnte sag ich auch was ich denke. Viele kommen mit mir nicht klar. Viele verstehen mich nicht weil ich mich nicht anpasse. Unsere Gesellschaft besteht aus falschen Leuten, die vorgeben jemand zu sein der sie nicht sind. Da mache ich nicht mit. Ich bin ich und ich will mich nicht verstellen!! Macht eh keinen Sinn sonst ende ich wie so viele als psychisch kaputt anstatt wie ich es gerne hätte glücklich! 

Zu mir lässt sich auch noch sagen das ich verdammt gerne und viel schreibe... ich finde aber nur selten Zeit dazu 


Das wars fürs erste von mir!!

Liebe Grüße!!  

 

8.1.10 21:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung